nächster Raucherentwöhnungsabend im November und Dezember in unserer Praxis

Detaillierte Informationen über den Ablauf

– Sie haben schon mehrfach versucht, sich das Rauchen abzugewöhen und sind bald wieder rückfällig geworden?

– Sie möchten zum erstenmal ernsthaft versuchen, das Rauchen einzustellen, weil Sie an COPD oder Lungenemphysem oder einer koronaren Herzkrankheit erkrankt sind?

– Sie möchten sich das Rauchen abgewöhnen, weil Sie ernsthafte Gesundheitsfolgen befürchten und hoffen auf medizinische Unterstützung weil Sie es alleine nicht schaffen?

Diesen Winter ist die nächste Gelegenheit, mit uns den ersten Schritt in ein rauchfreies Leben zu tun!

An diesem Abend wird Frau Dr. Jäger Sie über die Risiken und Folgen des Nikotinkonsums sowie verschiedene Methoden des Rauchstopps aufklären. Ein Medikament das die Rauchentwöhnung unterstützen kann wird besprochen und kann nach Entscheidung der Ärztin verordnet werden.

Sie finden auf der nächsten Seite den geplanten Ablauf des Abends. Der Unkosten-Beitrag für den Abend beträgt 75,- Euro. Evtl. verordnete Medikamente zur Unterstützung der Raucherentwöhnung werden auf einem Privatrezept verordnet.

Falls Sie sich entschließen, an unserem Raucherentwöhnungsabend teilzunehmen, melden Sie sich telefonisch, über e-mail oder über die Kontaktseite bei uns in der Praxis. Wir werden Ihnen dann die Unterlagen schriftlich zusenden und Ihnen einen Platz in einem der nächsten Kursabende reservieren.

Detaillierte Informationen über den Ablauf

Telefonischer Kontakt:        0345-6867290